Medaillons mit Spargeln an Whisky-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schweinsfilet, 600g
  • Öl (zum Anbraten)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Spargeln:

  • 500 g Stangenspargel
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker

Whiskysauce:

  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Whisky
  • 200 ml Spargelsud
  • 200 ml Doppelrahm
  • 0.5 EL Senf (grobkörnig)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Vorbereiten: Herd auf 80 Grad vorwärmen. Eine Platte zum Vorwaermen hineinstellen.

Schweinsfilet: In ca. 2cm dicke Medaillons schneiden, mit Haushaltspapier abtrocknen. Medaillons im heissen Öl auf beiden Seiten jeweils ca. 1 Minute anbraten, auf die vorgewärmte Platte legen und würzen. Im aufgeheizten Herd ca. eine halbe Stunde fertig gardünsten.

Spargeln: Stielenden wegschneiden, unteres Drittel abschälen, diagonal 4cm lange Stückchen schneiden. Wasser zum Kochen bringen, Zucker, Butter und Salz hinzufügen. Spargeln 10 bis 15 Min. knapp weich gardünsten, herausnehmen, gut abrinnen. Bratensud zur Seite stellen.

Whisky-Sauce: Schalotten in der warmen Butter andämpfen. Mit dem Whisky löschen, auf die Hälfte kochen. Der zur Seite gestellte Spargelsud (2dl) absieben, dazugeben, ein weiteres Mal auf die Hälfte kochen. Rahm beigeben, aufwallen lassen. Senf darunterrühren und die Sauce nach Wunsch würzen.

Servieren: Medaillons und Spargeln auf vorgewärmter Platte oder Tellern anrichten. Sauce separet zu Tisch bringen.

Dazu passt: Trockenreis oder Nudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Medaillons mit Spargeln an Whisky-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche