Medaillons mit Portweinbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch:

  • 8 Schweinsmedaillons (jeweils etwa 80 g)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pn Pfeffer
  • Butterschmalz (zum Anbraten)

Portwein-Marinade:

  • 1 EL Senf (grobkörnig)
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 EL Portwein (rot)
  • Pn Pfeffer

Portweinbutter:

  • 100 g Butter
  • 100 ml Portwein
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Senf (grobkörnig)
  • 0.5 Teelöffel Salz

Marinieren: in etwa 3 Stunden, Vor- und Zubereiten: in etwa 20 Min., Niedergaren in etwa 40 Min.

Vorbereiten: Für die Marinade alle Ingredienzien dafür gut durchrühren, Fleisch damit bestreichen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank in etwa 3 Stunden einmarinieren. Marinade abstreifen.

Fleisch (nebst der Butter für die Portweinbutter) in etwa 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Herd auf 80 Grad vorheizen, Platte für das Fleisch und Teller vorheizen.

Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden, Fleisch rundherum ungefähr

4 Min. anbraten. Fleisch mit 1/2 Tl Salz und wenig Pfeffer würzen, auf die vorgewärmte Platte legen.

Niedergaren: ca 40 min in der Mitte des aufgeheizten Ofens. (Kerntemperatur: 60-65 Grad . Warm halten: ca. 30 Min bei 60 Grad ).

Für die Portweinbutter die Butter in einer Backschüssel weich rühren. In einem Kochtopf den Portwein mit 1 El Zucker auf ca. 2 El kochen, nur kurz auskühlen, mit der Butter gut verrühren. 1 Tl grobkörnigen Senf darunter vermengen. Mit 1/2 Tl Salz mit Salz würzen, bis zum Servieren bei geschlossenem Deckel bei raumtemperatur stehen. Butter vielleicht vor dem Servieren wiederholt verrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Medaillons mit Portweinbutter

  1. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 24.12.2015 um 13:35 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche