Medaillons mit Basilikum-Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 160 g Schweinsfischerl
  • 160 g Rindsfilet
  • 80 g Mozarella
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die Hälfte des Knoblauchs durch die Presse drücken. Porree, Knoblauch, Rosmarin und 2/3 des Öls durchrühren, mit Pfeffer würzen. Fleisch in Scheibchen schneiden. In der Marinade im Kühlschrank zirka 4 Stunden ziehen.

Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und würfeln. Mozarella abrinnen und würfeln. Restlichen Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken. Mit Paradeiser im übrigen heissen Öl andünsten. Mozarella und Basilikum hinzufügen.

Fleisch aus der Marinade nehmen, abrinnen und 2 min von jeder Seite rösten. Mit Basilikum-Paradeiser anrichten.

Als Zuspeise schmeckt sehr gut ein knuspriges Baguette, das mit Knoblauchbutter bestrichen wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Medaillons mit Basilikum-Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche