Mecklenburger Tafelspitz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Tafelspitz
  • 130 g Karotten
  • 130 g Sellerie
  • 130 g Porree
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelken
  • 100 g Erdapfel (festkochend)
  • 50 g Kren (gerieben)
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • Weissbrot (Brösel)
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Den Tafelspitz unter kaltem Wasser abwaschen. Je 100 g Karotte, Sellerie und Porree zusammenbinden. Das übrige Gemüse in zarte Streifen schneiden. Die Zwiebel (mit Schale) mit einer Nelke sowie dem Lorbeergewürz spicken.

Das Fleisch, die gespickte Zwiebel und das gebündelte Suppengemüse in einen Kochtopf mit ausreichend kochend heissem Wasser Form, so dass das Fleisch bedeckt ist und zirka 1, 5 Stunden auf kleiner Flamme sieden. Dabei immer wiederholt die klare Suppe abschäumen.

Die Gemüsestreifen in Salzwasser blanchieren und in geeistem Wasser abschrecken.

Für die Kruste die Erdäpfeln abschälen und grob raspeln. Die Schalotte in einer Bratpfanne mit Butter anschwitzen, die Erdäpfeln dazugeben und bei milder Hitze dünsten, bis sie gar sind (sie sollen aber keine Farbe nehmen). Daraufhin Kren einrühren, mit Bröseln abbinden, Petersilie einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Vom gekochten Tafelspitz das Fett entfernen, dann in Scheibchen schneiden und in eine Gratinform legen.

Die Gemüsestreifen in die passierte klare Suppe Form und diese mit kalten Butterflocken abbinden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die klare Suppe über den Tafelspitz Form und die Kartoffelkruste auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen. Unter der Grillschlange kurz gratinieren.

Dazu passen sehr gut Bratkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mecklenburger Tafelspitz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche