Mecklenburger Steckrübentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gepökelte Gänsekeulen a in etwa 250g vielleicht vorbestellen
  • 1200 g Steckrüben
  • 500 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer (grob)
  • Zucker
  • 500 ml klare Suppe
  • 3 Karotten
  • 3 Petersilienwurzeln
  • 2 Porree (Stange)
  • 1 Bund Petersilie

Keulen spülen, abtrocknen und in einem großen Schmortopf im eigenen Fett anbraten. Butterrübe und Erdäpfeln abschälen, spülen und würfelig schneiden. Keulen herausnehmen, Butterrübe und Erdäpfeln im Bratfett anbraten und mit wenig Salz, Pfeffer und Zuckr würzen. klare Suppe zugiessen und die Keulen darauflegen. Alles zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel 45 min dünsten. Karotte und Petersilienwurzeln abschälen, wachen und Scheibchen schneiden. Porree reinigen, spülen und in Ringe schneiden. Auf den Steckrüben gleichmäßig verteilen und weitere 20 min gardünsten. Alles noch mal mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie spülen, klein hacken und darüberstreuen.

Vorbereitung : 1, 5 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mecklenburger Steckrübentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche