Mecklenburger Rippenbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Schweinerippenstück, leicht gepökelt von dem metzger eine tasche
  • Einschneiden lassen
  • 400 Äpfel
  • 300 Dörrzwetschken
  • 2 Zwieback gerieben oder auch paniermehl
  • 2 Zucker
  • 1 Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • 1 Maizena (Maisstärke)
  • Suppe (ein wenig)

Calories per serving: 775 g Das Fleisch 1 bis 2 Stunden wässern, unter fliessendem Wasser klarspülen, abtupfen. Die Äpfel abschälen, achteln, die vorgeweichten Dörrzwetschken entkernen. Eine Fleischhälfte mit Äpfeln und Zwetschken belegen, mit Zwiebackbröseln und Zucker überstreuen. Die andere Fleischhälfte darüberklappen und den Braten verschließen. Salzen und mit Pfeffer würzen, im heissen Butterschmalz von allen Seiten anbraten, dann im Backrohr fertig gardünsten. Für die Sauce den Bratenfond mit in Wasser aufgelöstem Stärkemehl glattrühren, mit Suppe löschen. Dazu passen gut: Frische Salzkartoffeln, mit gehackter Petersilie bestreut und ein bunter Blattsalat. Nährwerte jeweils Einheit:

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mecklenburger Rippenbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche