Mazza: Gefüllte Mangoldblätter*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 3 Mangoldstauden: Blätter
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Lauchzwiebel
  • 150 g Basmatireis
  • 50 g Kichererbsen; gekocht, abgetropft
  • 3 Zitronen: Saft
  • 50 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 3 Minzeblätter, getrocknet; bis ein Drittel mehr
  • 200 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Paprika

Dekoration:

  • Zitronen (Scheiben)
  • Minze (frisch)

* Mehschi Salleq Harte Stiele aus den Mangoldblättern entfernen und für das Rezept "Blattsalat von Mangoldstielen" verwenden.

Blätter in Salzwasser 4-5 Minutenn machen, folgend in kaltem Wasser abschrecken, abtrocknen.

Petersilie hacken, Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, beides mit dem Langkornreis, Kichererbsen, der Hälfte des Zitronensaftes und Olivenöls in einer Backschüssel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und zerdrückter Minze würzen.

Erdäpfeln von der Schale befreien, Paprika entkernen und das Ganze mit den Paradeisern in Scheibchen schneiden. Gemüse schichtweise auf den Boden eines breiten Topfes legen. Zum Schluss mit einer Schicht Mangoldblättern bedecken.

Restliche Blätter auf der Fläche auslegen. Auf jedes Blatt einen TL Reisfüllung Form und wie ein Päckchen einschlagen und rollen. Direkt aneinander auf das Gemüse legen. Alles mit einem Teller bedecken und mit einer kleinen mit Wasser gefüllten Backschüssel beschweren. Restliches Öl mit Saft einer Zitrone und Wasser vermengen, begießen. Mit Wasser auffüllen, bis es 5 cm über dem Teller steht. Den Kochtopf schliessen.

Bei starker Temperatur ankochen, folgend bei niedriger Temperatur etwa 90 min gardünsten.

Warm oder evtl. abgekühlt zu Tisch bringen, mit Zitronenscheibchen und Minze dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mazza: Gefüllte Mangoldblätter*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche