Mauterndorfer Eachtlingplatteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Erdäpfel (gekocht, mehlig)
  • 1/2 kg Weizenmehl
  • 1/4 kg Magertopfen
  • 2 Stück Eier
  • 3 KL Salz
  • 1/4 kg Butterschmalz
  • 1/4 l Pflanzenöl
  • 1/2 kg Sauerkraut (gekocht)
  • 2 EL Butter

Die Erdäpfel noch in heißem Zustand passieren, mit Weizenmehl abbröseln sowie mit dem ausgedrückten Topfen, den Eiern und dem Salz rasch zu einem glatten Teig kneten. Daraus eine Rolle formen und ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden, aus denen man mit einem Nudelwalker Platteln von ca. 3 mm Dicke auswalkt. Butterschmalz und Pflanzenöl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Platteln darin schwimmend beidseitig goldgelb ausbacken. Gekochtes Sauerkraut mit Butter abschmalzen und mit den auf einer Küchenrolle gut abgetropften heissen Platteln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mauterndorfer Eachtlingplatteln

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 29.12.2014 um 13:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche