Maultaschen-Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zubereitungszeit:

  • 45 Min.

Teig:

  • 250 g Mehl (am besten Hartweizenmehl a Lebensmittelgeschäft)
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Olivenöl (eventuell mehr)
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Klarsichtfolie

Füllung:

  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 50 ml Milch
  • 2 Zwiebel
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 2 Bund Petersilie (glatt)
  • 250 g Spinat
  • 2 EL Butterschmalz
  • 200 g Faschiertes (eher fetteres Fleisch)
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 0.5 Teelöffel Majoran (gerebelt)

Für den Teig das Mehl auf ein Brett häufen bzw. in eine ausreichend große Schüssel Form, in der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken. Die Eier, Öl und eine Prise Salz dazugeben und zu einem Teig durchkneten. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und ungefähr 30 Min. im Kühlschrank ruhen. Für die Füllung die Semmeln in Scheibchen schneiden, mit ein kleines bisschen heisser Milch begiessen und einweichen (am besten Backschüssel mit einem Deckel bedecken). Zwiebeln von der Schale befreien und klein schneiden, Speck fein in Würfel schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und sehr klein hacken. Spinat abspülen, reinigen, blanchieren, abschütten, gut auspressen und klein hacken.

Zwiebel und Speck in einer Bratpfanne mit Butterschmalz gut anschwitzen, ein klein bisschen auskühlen. Anschließend zu den eingeweichten Semmeln Form.

Spinat, Faschiertes, 1 Ei und Petersilie zufügen. Mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Majoran würzen und alles zusammen gut durchmengen, damit die Farce eine gute Bindung bekommt.

Mit einer Nudelmaschine oder evtl. einem Nudelwalker den Teig sehr dünn auswalken, darauf dünn die Fleischmasse pinseln, den oberen Teigrand mit verquirltem Ei bestreichen und den Teig wie eine Roulade aufrollen. Den Rand gut glatt drücken, dass er mit dem Ei zusammenklebt. Von der Roulade Maultaschen in der gewünschten Grösse klein schneiden und mit der flachen Hand platt drücken, dass sich die Füllung gut verteilt. In leicht kochend heissem Salzwasser die Maultaschen in etwa 5 Min. ziehen.

Tipps zum Anrichten:

Geschmälzte Maultaschen Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in Butter braun rösten. Die Maultaschen in klare Suppe anwärmen. Maultaschen mit ein klein bisschen klare Suppe in einen tiefen Teller füllen und mit den gerösteten Zwiebeln garnieren.

Geröstete Maultaschen mit Ei Die Maultaschen in Scheibchen schneiden.

In einer Bratpfanne mit Butterschmalz anbraten. Zwei Eier mixen, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Maultaschen Form und zu Ende backen wie ein Omelett.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maultaschen-Variationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche