Maultaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • 3 EL Wasser

Hack-Spinat-Füllung::

  • 1 Semmeln, trockenes
  • Wasser
  • 100 g Durchw., gewürfelter Speck
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 150 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • Basilikum
  • 1 Eiklar
  • 1500 ml Rinderbrühe
  • 2 Zwiebel
  • 30 g Butter

Für den Nudelteig alle Ingredienzien mit dem Rührgerät zusammenkneten, abgekühlt stellen.

Für die Füllung das Semmeln in Wasser einweichen, auspressen. Den gewürfelten Speck in einer Bratpfanne auf 2 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9-10 auslassen. Die gewürfelte Zwiebel kurz weichdünsten. Spinat entfrosten, grob hacken. Mit Speck-Zwiebel-Rinderhack, Ei, Gemisch, Salz und Gewürze zusammenkneten, gut nachwürzen. Den Nudelteig dünn auswalken, in Quadrate (10 x 10 cm) schneiden, auf jedes Quadrat 1 gehäuften El Füllung Form. Die Ränder des Teigs mit Eiklar bepinseln, die Quadrate zusammenschlagen, Ränder fest glatt drücken. klare Suppe erhitzen und die Maultaschen darin 10 Min. auf 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 3-4 ziehen, aber nicht machen. Zwiebeln schälen und in schmale Ringe schneiden. Butter erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun rösten. Die Maultaschen in Suppenteller Form, mit ein klein bisschen klare Suppe begießen und die Zwiebelringe darübergeben.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maultaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche