Maultaschen, Oberpfälzer, süsse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 75 g Butter (oder Margarine)
  • Milch (heiss)
  • Salz

Füllung:

  • 750 g Äpfel o. Zwetschken
  • 100 g Korinthen
  • 125 ml Schlagobers
  • Zucker
  • 1 Ei

Anmerkung des Herausgebers:

Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von Kochbüchern aus dem 17. bis 19. Jahrhundert zusammengestellt und sprachlich behutsam dem heutigen Gebrauch angepasst.

Man bereitet einen geschmeidigen Teig, rollt ihn aus und schneidet Platten von 15-20 cm ø aus. Diese werden mit zerflossener Butter bestrichen, darauf kommen die abgeschälten, gespaltenen Äpfel (oder eentsteinten Zwetschken), Korinthen und ein klein bisschen Zucker. Die Teigplatten werden aufgerollt und aneinander in eine Pfanne, in der ausreichend Butter heisst gemacht worden ist, geschichtet. Man bäckt die Maultaschen ungefähr 20 Min. bei mittlerer Hitze. In der Zwischenzeit vermengt man Schlagobers, Zucker und Ei, giesst alles zusammen über die Maultaschen und schiebt sie noch mal in das Rohr, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maultaschen, Oberpfälzer, süsse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche