Maultaschen mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 350 g Mehl
  • 150 g Maizena
  • 50 g Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Gut ein Achtel Liter Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 g Fett
  • 1 Ei

Füllung:

  • 500 g Spinat
  • 125 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 1 Semmeln
  • 40 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Aus den ersten Ingredienzien einen geschmeidigen Germteig arbeiten.

Für die Füllung Spinat abspülen, kurz zum Kochen bringen, abrinnen und grob hacken. Faschiertes, Ei, eingeweichte, ausgedrückte Semmeln, gewürfelten, ausgebratenen Speck, feinwürfelig geschnittene Zwiebel mit Spinat mischen. Die Menge mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Muskat pikant nachwürzen. Germteig dünn auswalken, Teigstücke ausstechen, mit Füllung belegen, zusammenschlagen und gut fest drücken. Die aufgegangenen gefüllten Taschen in Salzwasser machen beziehungsweise schwimmend in Fett abbacken. Recht heiß mit grünem Blattsalat beziehungsweise in Fett gerösteten Semmelbröseln zu Tisch bringen. Das schmeckt gut.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Maultaschen mit Spinat

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 05.04.2015 um 18:09 Uhr

    klingt gut, ist schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche