Maultaschen Mit Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Schwäbische Maultaschen:

  • 500 g Nudelteig (Tk-Ware), oder evtl. Wan-Tan-Teig aus dem Asia Shop
  • 200 g Bratwurstbrät
  • 200 g Faschiertes 1/2 und 1/2
  • 100 g Magerer roher Schinken oder Geselchtes
  • 50 g Zwiebel
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Schnittlauch
  • 1 Ei
  • Meersalz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 1000 ml Fleisch- oder evtl. Gemüsesuppe, am Besten frisch zubereitet
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 20 g Butter

Schwäbischer Kartoffelsalat:

  • 1000 g Salatkartoffeln
  • 1 sm Grüne Gärtnergurke
  • Kräuteressig
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 500 ml Gute Fleisch- bzw. Gemüsesuppe
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe; optional
  • Weisser Pfeffer und Salz
  • Petersilie als Deko

Schwäbische Maultaschen:

Zwiebel und Knoblauch schälen und gemeinsam mit dem Geselchten beziehungsweise Schinken durch den Fleischwolf drehen. Petersilie und Schnittlauch abspülen und klein hacken.

Grosses Brett leicht mit Mehl bestäuben und den Nudelteig darauf auslegen. Das Hack, das Brät und die Zwiebel-, Knoblauch-, und Schinken-Mischung in einer Backschüssel mit dem Ei, der Petersilie, dem Meersalz und einer Spur Muskatnuss sowie Pfeffer gut mischen - der Teig soll geschmeidig und streichfähig sein. Den Nudelteig in Rechtecke teilen und auf jedes 2 bis 3 El der Fleischfüllung Form.

Danach die Ränder mit ein kleines bisschen Wasser bestreichen und an einem kurzen Rand die Maultasche aufrollen. Danach die Ränder fest drücken.

Damit die Maultaschen nicht aufgehen, kurze Seiten von Neuem umknicken. Die Maultaschen in der siedenden klare Suppe etwa 5 10 min gardünsten.

Derweil die Butter in einem Pfännchen zerrinnen lassen und darin die Semmelbrösel golden rösten.

Die Maultaschen mit ein klein bisschen klare Suppe auf tiefen Tellern anrichten und mit Semmelbröseln und Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Schwäbischer Kartoffelsalat:

Die Erdäpfeln in Salzwasser gardünsten, abschütten, schälen und in schmale Scheibchen schneiden.

Zwiebeln schälen und fein würfelig schneiden. Gurke von der Schale befreien und auf dem Gurkenhobel in schmale Scheibchen hobeln. Fleisch- oder Gemüsesuppe erwärmen. Petersilie abspülen, trockenschütteln und hacken.

Die klare Suppe mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer sowie den Zwiebeln und ggf. Mit fein gehacktem Knoblauch mischen. Davon in etwa 2/3 der Masse über die Erdapfel- und Gurkenscheiben in die Backschüssel gießen und mischen. Ca. 1 Stunde ziehen, dann den Rest der Flüssigkeit nachgiessen. Mit Petersilie garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maultaschen Mit Kartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche