Matjesvariation

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Matjesfilet; (1) in kleinen Würfeln
  • 1 Matjesfilet; (2) in Streifchen
  • 4 Matjesfilet ((3))
  • 200 g Bohnen (fein)
  • 2 lg Erdäpfeln
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 sm Apfel
  • 1 sm Essiggurke
  • Salz
  • Salatblätter; für die Garnitur
  • 4 Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Scheiben Vollkornbrot; oder Pumpernickel
  • 60 g Speck (geräuchert)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Öl

Kräutersauce:

  • 1 Teelöffel Crème fraîche
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 1 Prise Sherryessig
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Küchenkräuter (gehackt)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Bohnen reinigen, in Salzwasser gardünsten und abgekühlt absschrecken. Den Speck kleinwürfelig schneiden und in ein kleines bisschen Öl knusprig anbraten.

Erdäpfeln abschälen, kleinwürfelig schneiden, heiß und abgekühlt abbrausen und trocken reiben.

Die Ingredienzien der Kräutersauce gut durchrühren und nachwürzen. Apfel abschälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen.

Schnittlauch in feine Rollen schneiden.

Matjesfilet (1), die Hälfte der Apfel, Zwiebel, Radieschen und Essiggurke in feine Würfel schneiden, unter Beigabe von Schnittlauch locker mischen und auf ausgebutterte Schwarzbrotecken gleichmäßig verteilen.

Die vorbereiteten Würfelkartoffeln in Öl kross anbraten und mit ein klein bisschen Salz würzen.

Die gekochten Bohnen in ein wenig Öl erwärmen, auf Teller kleine Häufchen setzen, ein paar Matjesstreifen (2) darauflegen und mit krossem Speck überstreuen.

Restliche Matjesfilets (3) und Matjesschnittchen auf die Teller gleichmäßig verteilen, mit einigen Salatblättern und Zwiebelringen garnieren und mit Kräutersahnesauce sowie Würfelkartoffeln zu Tisch bringen.

2:246/1401.62

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjesvariation

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche