Matjestreifen in Krem Fraiche mit Selleriekartoffeln'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Matjesfilets
  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 200 g Sellerie
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Apfel
  • 50 g Spinatblätter
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Koriander (gestossen)
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 EL Weisswein
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 Kapern
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl
  • Ingwer (frisch)

Die Matjesfilets auf ihren Salzgehalt prüfen und gegebenenfalls wässern. Später in Streifchen schneiden.

Spinatblätter abspülen, abrinnen und klein schneiden.

Den Apfel von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden.

Ingwer von der Schale befreien und in schmale Streifen schneiden, es sollte zirka einen EL ergeben.

Krem Fraiche mit Koriander, Ingwer, Schnittlauch, Kapern, Weisswein, Senf und ein kleines bisschen Pfeffer vermengen.

Matjes, Apfel und Spinat in eine ausreichend große Schüssel Form und die angemachte Krem Fraiche darunter vermengen.

Erdäpfeln und Sellerie von der Schale befreien und würfelig schneiden.

In einer Bratpfanne mit Olivenöl Erdäpfeln und Sellerie bei milder Hitze zirka 20 Min. gardünsten.

Kurz vor Ende der Garzeit Schalotten einrühren und anrösten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Matjesstreifen mit den Selleriekartoffeln anrichten.

Matjestreifen in Krem Fraiche mit Selleriekartoffeln

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjestreifen in Krem Fraiche mit Selleriekartoffeln'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche