Matjestopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Bio-Joghurt
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • 6 Matjesfilet
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Selleriestangen mit Grün
  • 1 Schlanke Karotte
  • 1 Porree (Stange)

Joghurt mit Crème fraîche durchrühren. Kümmel und Senfkörner im heissen Öl herzhaft anrösten und unter den Joghurt rühren, mit wenig Salz würzen.

Matjes in zarte Streifen schneiden, unterziehen und durchziehen, bis alle anderen Ingredienzien vorbereitet sind. Radieschen und Sellerie in schmale Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser zwei Min. gardünsten, abrinnen und auskühlen.

Selleriegrün und drei innere Radieschenblätter klein hacken. Alle Gemüse unter den Matjestopf heben und mit dem Grün überstreuen und zu frischem Schwarzbrot oder gekochte, geschälte Erdäpfel zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjestopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche