Matjestatar auf Rote Rüben Carpaccio - Frank Bundschu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1.5 Knollen Rote Rüben Masse anpassen jeweils nach Grösse
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Kleine rote Zwiebel oder evtl. Schalotte
  • Oder nicht zu scharfe Zwiebelsorte
  • 1 Apfel süsse Sorte auswählen
  • 1 EL Kapern
  • 4 Matjesfilets
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Sauerrahm
  • 0.5 Büschel Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Rote Rüben mit der Schale knapp weich [1] zubereiten. Etwas erkalten und abschälen.

Zwiebel abschälen und fein würfeln. Kapern hacken. Matjes ebenfalls sehr klein schneiden. Apfel abspülen, vielleicht abschälen (jeweils nach Sorte u./o. Herkunft), vierteln, das Kerngehäuse entfernen und dann die Apfelvierteln in feine Würfel schneiden. All diese Ingredienzien vermengen und mit Pfeffer, der Hälfte Olivenöl und ein klein bisschen Saft einer Zitrone nachwürzen [2].

Die Rote Rüben Knolle in möglichst schmale Scheibchen schneiden und die Teller damit dekorativ ausbreiten. Restliches Olivenöl mit ein wenig Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer gut mischen, über die Rote Rüben Scheibchen tröpfeln (oder mit einem Pinsel gleichmäßig verteilen) und ein wenig einmarinieren.

In die Mitte des Carpaccios einen runden Ausstecher stellen. Diesen mit Matjestatar befüllen, leicht glatt drücken, dann den Ausstecher abziehen.

Mit einem Klecks saurer Schlagobers verzieren. Dill klein hacken und darüber streuen.

[1] Nicht zu weich, da man sonst nachher keine schön schmale Scheibchen schneiden gar. Während des Schmorens am besten den Gargrad mit einer Nadel prüfen.

[2] Salz ist wahrscheinlich nicht nötig, da die Matjesfilets bereit stark salzig sind.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Matjestatar auf Rote Rüben Carpaccio - Frank Bundschu

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 22.05.2014 um 08:54 Uhr

    KLINGT SEHR LECKER .. MAL EINE ANDERE ART .. MATJES SALAT .. MIT ROTE BEETE ZU KREDENZEN .. SEHR HÜBSCHE IDEE ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche