Matjessalat mit Gurke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Matjesfilets
  • 4 EL Schlagobers
  • 4 EL Sahnejoghurt
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Salatgurke
  • 1 Bund Radieschen
  • 4 Baetter Häuptelsalat
  • 4 Zitronen (Spalten)

Die Matjesfilets jeweils nach Salzgehalt ein paar Zeit wässern, dabei abgekühlt stellen. Das Schlagobers steif aufschlagen und mit dem Joghurt sowie dem Saft einer Zitrone durchrühren. Die Zwiebel von der Schale befreien, durch die Knoblauchpresse drücken bzw. raspeln und in die Joghurtsahne rühren. Den Dill, die Petersilie sowie den Schnittlauch abbrausen und trockenschleudern. Einige Küchenkräuter zum Garnieren zur Seite legen, den Rest hacken bzw. schneiden. Die Küchenkräuter mit der Sauce vermengen, diese mit dem Salz, dem Pfeffer sowie dem Zucker nachwürzen. Die Gurle von der Schale befreien, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Gurke in feine Scheiben schneiden. Die Radieschen reinigen, abspülen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Salatblätter abbrausen, trockenschleudern und in vier Schalen legen. Die Matjesfilets abtrocknen und in dünne Stückchen schneiden. Zwei Drittel der Kräutersauce in die Schalen befüllen. Die Matjesstücke, die Gurkenscheiben und die Radieschenscheiben daraufschichten. Die restlich Sauce darüber gleichmäßig verteilen. Den Matjessalat mit den Zitronenspalten und den übrigen Kräutern garnieren. Als Zuspeise schmeckt Vollkornbrot mit Butter.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjessalat mit Gurke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche