Matjesröllchen Auf Gebackenen Selleriescheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Sellerieknolle, ungefähr 500 g
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 sm Apfel, rotbackig
  • 2 EL Pistazien
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Mayonaise
  • 1 EL Crème fraîche
  • 80 g Gouda (mittelalt)
  • 3 EL Weissbrotbrösel möglichst frisch gerieben
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • 50 g Butter
  • 2 Matjesfilets, a 80 g
  • 4 Teelöffel Keta- oder. Forellenkaviar
  • 0.5 Bund Schnittlauch

1. Sellerie in 4 gut halbzentimeterdicke Scheibchen schneiden und mit einem Ausstecher von 7 cm ø Kreise ausstechen und in klare Suppe mit etwa 15 bis 20 Min. al dente machen. Sellerieabschnitte fein zerhacken. Pistazien zerhacken.

2. Zwiebel und Apfel kleinwürfelig schneiden. Majo und Crème fraîche durchrühren, Sellerie, Pistazien und Zwiebel- und Apfelwürfel einrühren und würzen.

3. Die ein kleines bisschen abgekühlten, gut abgetropften Selleriescheiben zu Beginn in Mehl, dann in der Eiermischung und zum Schluss in der Br sel-Käsemischung auf die andere Seite drehen. Die Panier gut fest drücken.

4. Butter und Öl aufschäumen und die Selleriescheiben auf jeder Seite in wenigen min goldbraun rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

5. Die Matjesfilets der Länge nach halbieren und von der Schmalseite her zusammenrollen.

6. Jede Selleriescheibe mit Blattsalat und Kaviar belegen und mit Schnittlauch überstreuen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjesröllchen Auf Gebackenen Selleriescheiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche