Matjesfilet Nach Hausfrauenart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Matjesfilets
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 lg Gewürzgurke
  • 200 g Schlagobers
  • 200 g Magerjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Marinade aus dem Gurkenglas

Die Filets, wenn sie sehr salzig sind (mit dem Finger anstippen und probieren), etwa 1 Stunde wässern. Die Schale der Zwiebel entfernen und in feine Ringe hobeln oder evtl. schneiden. Den Apfel abschälen, von dem Kerngehäuse befreien, vierteln und ebenfalls in feine Streifchen zerteilen. Von der Gurke die Enden klein schneiden und die Gurke in Würfel schneiden. Das Schlagobers mit dem Joghurt mixen oder evtl. schlagen. Mit Salz, Pfeffer, dem Saft einer Zitrone und der Gurkenmarinade würzen. Die Zwiebelringe, die Apfelscheibchen und die Gurkenwürfel einrühren. Zu guter Letzt die Matjesfilets hinzfügen. Dazu passt: mehlige Salzkartoffeln, grüner Blattsalat und Bier Varianten: Sie können die Oberssauce auch mit Majo durchrühren. Das ist zwar Kalorienreich, doch es schmeckt sehr pikant. Oder sie vermengen Rote-Bete-Streifchen und Scheibchen von hartgekochtem Ei sowie Kapern in die Sauce. Tipp: Wässern sie die Matjesfilets in Buttermilch statt im Wasser, das macht sie außergewöhnlich zart.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjesfilet Nach Hausfrauenart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche