Matjes-Tatar auf Reibeküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ca. 25 Min.
  • 6 Matjesfilets
  • 1 md Zwiebel
  • 1 lg Apfel (säuerlich)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 3 Dill (eventuell mehr)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 4 EL Öl
  • 1 Teelöffel Kapern (Glas)
  • 1 Pk. Kartoffelpufferteig 750 g (z.B. von Henglein)
  • 1 Ei
  • 5 EL Milch

Zum Garnieren:

  • Zitrone

V I T A L I N F O:

Das Lieblingsgericht aller Süsswassermatrosen. Ruck, zuck bringt der Smutje die Kartoffelplätzchen mit Maties und Äpfeln aus der Kombüse Matjes abspülen, abtrocknen und klein würfeln. Zwiebel abschälen, fein würfeln. Apfel abspülen, vierteln, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Mit 1-2 Tl Saft einer Zitrone beträufeln.

Dill abspülen, trockenschütteln und, bis auf ein wenig zum Garnieren, klein schneiden. Rest Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone und 1 Prise Zucker durchrühren. 2 El Öl darunterschlagen. Dill unterziehen. Marinade mit Kapern und den vorbereiteten Ingredienzien vermengen.

Kartoffelpufferteig mit Ei und Milch durchrühren. Rest Öl in einer großen beschichteten Bratpfanne erhitzen. Darin aus jeweils 2-3 El Teig portionsweise etwa 8 Puffer backen. Nach etwa 3 Min. auf die andere Seite drehen, wenn sich ein hellbrauner Rand bildet. Bei mittlerer Hitze weitere 2-3 Min. goldbraun rösten.

Puffer mit Matjes-Tatar anrichten. Mit Zitronenspalten und übrigem Dill garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Matjes-Tatar auf Reibeküchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche