Matjes-Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Sushi-Langkornreis
  • 3 EL Reisessig (ersatzweise 2 El gemäßigter Weinessig)
  • 0.25 Teelöffel Salz (eventuell mehr)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 Matjesdoppelfilets (A  100 g)
  • 1 Sushi-Noriblätter (vielleicht mehr) (22x20 cm; Algenblätter, Asia-Laden)
  • 2 Blatt Gelatine (weiss)
  • 100 g Majo (80% Fett)
  • 3 Teelöffel Wasabipaste (Asia-Laden)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Wasser
  • 2 Beete lila Shisokresse

1. Sushireis in einem Sieb so lange erkaltet abschwemmen, bis das Wasser klar abläuft. Mit 400 ml Wasser in einen Kochtopf mit fest schliessendem Deckel Form und bei geschlossenem Deckel aufwallen lassen. 1 Minute machen und dann 20 Min. auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen. Langkornreis in eine ausreichend große Schüssel Form, ein wenig auseinanderbreiten, damit er schneller abkühlt. Essig, Salz und Zucker in einem Kochtopf erwaer men, den Langkornreis damit würzen. Vollständig abkühlen.

2. Eine geben (ca. 20x15 cm) mit Frischhaltefolie ausbreiten. Matjesfilets der Länge nach halbieren, den Schwanz klein schneiden und die Matjes aneinander in die geben legen. Langkornreis daraufgeben und fest glatt drücken. Die Noriblätter vielleicht passend abschneiden, auf den Langkornreis legen und leicht glatt drücken. Mit Frischhaltefolie überdecken und 45 min abgekühlt stellen.

3. Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Majo und Wasabipaste durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Folie entfernen, Reisplatte aus der Form stürzen. Mit einem feuchtem Küchenmesser in 20 auf der Stelle große Stückchen schneiden und auf eine Platte legen. Majo in einen Einwegspritzbeutel Form. Ein kleines Loch in die Spitze des Beutels schneiden und die Majo auf die Sushiwuerfel spritzen.

5. Sojasauce mit 4 El Wasser in einem kleinen Kochtopf aufwallen lassen.

Gelatine auspressen und in der heissen Flüssigkeit zerrinnen lassen, aber nicht machen. Sofort in eine geeignete Schüssel Form und mit den Quirlen des Mixers auf höchster Stufe 8-10 min aufschlagen, bis eine luftige Menge entsteht. Sofort in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Form und auf die Sushiwuerfel spritzen. Vorm Servieren mit Kresse überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjes-Sushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte