Matjes nach Hausfrauenart mit gegrilltem Apfel und gekochte, geschälte Erdäpfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 Süss-säuerliche Äpfel
  • 250 ml Crème Fraîche
  • 3 EL Majo
  • 1 Unbehandelte Zitrone; den Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Matjes Und Pellkartoffeln:

  • 8 Matjes-Doppelfilets (circa)
  • 1000 g Kleine, junge Erdäpfeln
  • 2 EL Butter
  • 2 Süss-säuerliche Äpfel
  • Blattsalat, zur Verzierung

Für die Sauce:

Die Zwiebel in zarte Streifen schneiden. Die Gewürzgurken blättrig runterschneiden. Die Äpfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Anschliessend ebenfalls blättrig schneiden. Das Gemüse mit der Kreme Fraiche, der Majonäse und dem Saft von einer Zitrone durchrühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Matjes und gekochte, geschälte Erdäpfel:

Die Erdäpfeln gut abspülen, in stark gesalzenem Wasser aufsetzen und gar machen. Die Äpfel in ca. 0, 8 cm dicke Streifchen schneiden und in einer Grillpfanne mit ein wenig Olivenöl, leicht gesalzen und gepfeffert, grillen. Die Matjesfilets je in 3 Rauten schneiden.

Den Blattsalat anrichten, die Hausfrauensosse darüber Form und mit Matjesstueckchen und gegrillten Apfelscheiben garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjes nach Hausfrauenart mit gegrilltem Apfel und gekochte, geschälte Erdäpfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche