Matjes mit Speckstippe, gekochte, geschälte Erdäpfel und Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln (neue)
  • 500 g Bohnen
  • 2 Teelöffel Bohnenkraut
  • 150 g Speck (durchwachsenen)
  • 2 Zwiebel
  • 100 ml Rindsuppe
  • 2 EL Weissweinessig Salz, Zucker und Pfeffer
  • 8 Matjesfilets

Neue Erdäpfeln abspülen, mit Schale 20 min machen. Bohnen reinigen, abspülen. In kochend heissem Salzwasser mit Bohnenkraut 12-15 min gardünsten.

Durchwachsenen Speck würfelig schneiden, in einer Bratpfanne ohne Fett auslassen. Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden, zum Speck Form. Rindsuppe und Weissweinessig aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Matjesfilets abbrausen, abtrocknen, mit Zwiebelringen anrichten. Dazu Bohnen mit Speckstippe und gekochte, geschälte Erdäpfel dienieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjes mit Speckstippe, gekochte, geschälte Erdäpfel und Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche