Matjes-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Matjesfilets
  • Bohnen
  • Erdäpfeln (neue)
  • Speck (durchwachsen)
  • Petersilie
  • Weissweinessig
  • Sonnenblumen- bzw. Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Bohnenschoten reinigen, in mundgerechte Stückchen schneiden und in kochend heissem Salzwasser 6 bis 7 Min. bissig gar herstellen - ruhig zwischendurch eine Garprobe herstellen. Die Bohnen eiskalt abschrecken und trocken reiben.

Erdäpfeln in Schale machen - schälen und in feine Scheibchen schneiden. Matjes nach groben Gräten abtasten, diese entfernen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

Den Speck in Streifchen schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne mit ein klein bisschen Pflanzenöl kross zu Ende backen, hinterher mit Küchenpapier entfetten.

Als nächstes Matjes, Erdäpfeln und Bohnen mit Speck mischen, mit Salz und Pfeffer überstreuen. Ganz leicht mit ein kleines bisschen Weissweinessig und Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl würzen. Alles zusammen mit Petersilie überstreuen und in einer großen Backschüssel zu Tisch bringen.

Wer möchte, kann noch feine Scheibchen von Tomatenfleisch oder Frühlingszwiebeln unter den Blattsalat Form.

Mengenangaben sind nicht möglich - also frei nach ihrem Wohlgeschmack Matjes, Erdäpfeln und Bohnen wählen. Es sollten je Person wenigstens 2 Matjesfilets sein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Matjes-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche