Mascarponekuchen mit Zwergorangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 60 g Leichtbutter (zum Backen, kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (unbehandelt, Schale davon)

Mascarpone-Creme::

  • 400 g Mascarpone
  • 200 g Frischkäse (körnig)
  • 1 Teelöffel Rum
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Zitrone (abgerieben)
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Schlagobers

Kumquatkompott::

  • 900 g Frische Kumquats (Zwergorangen)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Vanillestange
  • 500 ml Läuterzucker (Wasser und
  • Zucker zu selben Teilen aufgekocht)
  • 100 ml Orangenlikör
  • 1 EL Honig
  • 1 Minzstengel
  • 2.5 Blatt Gelatine
  • 1 Zitrone

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mürbteig: Alle Ingredienzien ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maizena (Maisstärke) arbeiten. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und wenigstens 30 Min. im Kühlschrank ruhen. Eine Tortenspringform (O 28 cm) fetten und mehlen. Den Mürbteig auswalken, die Tortenspringform ausbreiten und mit Aluminiumfolie überdecken und mit Trockenlinsen beschweren (Teigreste können problemlos eingefroren werden.). Ca. 12 Min. im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C blind backen. Anschliessend Aluminiumfolie mit Linsen entfernen.

Mascarpone-Krem: Mascarpone, gekörnter Frischkäse, Abrieb von einer Zitrone und Staubzucker miteinander durchrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Rum erhitzen und Gelatine darin zerrinnen lassen. Zu der Menge Form. Schlagobers steif aufschlagen und unterrühren. Die Krem bis etwa 1 cm unter den Kuchenrand auffüllen, glatt aufstreichen und 2 Stunden abkühlen.

Kumquatkompott: Kumquats heiß abwaschen, dann in feine Scheibchen schneiden und mit Honig, Orangenlikör, Läuterzucker, Minzstengel, Zimt- und Vanillestange in einen Kochtopf Form und 1 Stunde leise leicht wallen. Später Gelatine in kaltem Wasser einweichen und im Kompott zerrinnen lassen. Zum Schluss noch den Saft von einer Zitrone dazu. Den noch ganz leicht warmen Kumquatkompott auf der gekühlten Mascarponemasse gleichmäßig verteilen und wiederum 2 Stunden abkühlen.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mascarponekuchen mit Zwergorangen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.09.2015 um 06:53 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche