Mascarpone-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Für den Mürbteigboden:
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • 50 g Zucker
  • 125 g Butter
  • Fett (für die Form)

Für den Belag:

  • 500 g Mascarpone
  • 20 g Mandelblättchen
  • 250 ml Schlagobers
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Dotter
  • 2 EL Zucker
  • 750 g Erdbeeren

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig durchkneten. Den Teig auswalken und eine große gefettete Tarteform damit ausbreiten. Einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel ein paarmal in den Teigboden stechen. Bei 200 Grad im aufgeheizten Rohr eine knappe halbe Stunde backen. Die Gelatine nach Packungsvorschrift einweichen. Dotter, Zucker und Vanillezucker über Dunst cremig aufschlagen. Im kalten Wasserbad weiterschlagen, bis die Menge abgekühlt ist. Die aufgelöste Gelatine unter die Dottermasse rühren. Mascarpone hinzfügen. Eine halbe Stunde im Kühlschrank fest werden. In der Zwischenzeit die Mandelblättchen rösten und das Obers steif aufschlagen. Die Mandelblättchen auf den Teigboden streuen. Das Obers unter die Mascarponecreme heben. Auf den Teigboden aufstreichen. Die Früchte darauf gleichmäßig verteilen.

Tipp: Verwenden Sie die Erdbeeren am besten frisch, gleich nach Einkauf!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mascarpone-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte