Mascarpone-Pastete mit Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Blatt Gelatine (weiss)
  • 750 g Erdbeeren
  • 6 Eidotter
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 500 g Mascarpone (italienische
  • 3 EL Zucker

1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren spülen und säubern. 600 g davon in Stückchen schneiden, die übrigen Früchte zur Verzierung zur Seite legen. 2. Eidotter mit Vanillezucker, Zitronenschale, Staubzucker und Saft einer Zitrone mit den Quirlen des Mixers zu einer dickflüssigen Krem schlagen. 3. Den Mascarpone unter die Eiercreme rühren. Die Gelatine bei geringer Temperatur zerrinnen lassen und darunterrühren.

4. Die Erdbeerstücke vorsichtig unter die Krem heben. Eine Kastenform (1, 5 1 Inhalt) abgekühlt ausspülen, die Menge hineinfüllen glattstreichen und etwa 120 Minuten abgekühlt stellen.

5. Die aufgetauten Himbeeren mit dem Zucker zermusen und durch ein Sieb aufstreichen.

6. Die Krem mit einem spitzen Küchenmesser von dem Rand der geben lösen und kurz mit der geben in heisses Wasser halten. Darauf die Pastete auf eine Platte stürzen. Die Dessertteller mit Staubzucker bestäuben.

Die Pastete in Scheibchen schneiden und mit der Himbeersauce und den übrigen Erdbeeren auf den Tellern anrichten.

Als Menüvorschlag: Entrée: Antipasti-Platte Hauptspeise: Gurken-Moussaka Nachspeise: Mascarpone-Pastete mit Erdbeeren Pro Stück

30 Min.

Kühlzeit 2 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mascarpone-Pastete mit Erdbeeren

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 30.07.2014 um 07:17 Uhr

    tolles .. sommerliches Rezept ..Danke

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche