Mascarpone-Limetten-Mousse Mit Basilikum-Pfirsichen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Limetten
  • 3 Eidotter (Klasse M)
  • 160 g Zucker
  • 2 Gelatine (weiss)
  • 150 g Mascarpone
  • 50 ml Milch
  • 3 Eiklar (Grösse M)
  • 100 ml Pfirsichlikör
  • 3 Pfirsiche
  • 1 Bund Basilikum

1. Limetten abspülen und die Schale fein abraspeln. Die Früchte auspressen. Eidotter, 60 g Zucker und Limettensaft in eine ausreichend große Schüssel Form und im heissen Wasserbad kremig schlagen. Die Limettenschale hinzfügen. Gelatine im kalten Wasser einweichen, auspressen und gleichmässig unter die Ei-Limetten-Krem rühren.

2. Mascarpone mit Milch glattrühren und vorsichtig durchmischen. Eiklar mit 1 Prise Zucker vermengen und steif aufschlagen. Den Schnee vorsichtig durchmischen und 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. Den übrigen Zucker bei mittlerer Hitze zu goldgelbem Karamel zerrinnen lassen. Mit dem Pfirsichlikör und 50 ml Wasser löschen (Vorsicht, es spritzt!). Unter gelegentlichem Rühren so lange bei mittlerer Hitze machen, bis sich der Karamel aufgelöst hat.

4. Die Pfirsiche abspülen und im unteren Teil kreuzweise einschneiden. Pfirsiche in etwa 5 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und häuten. Die Früchte auskühlen, in Spalten schneiden und mit dem Pfirsichkaramel vermengen. Vom Basilikum die kleinen Blätter abzupfen und die großen in schmale Streifchen schneiden. Kurz vor dem Servieren unter die Pfirsiche heben. Von der Mousse mit einem EL Nockerl abstechen und mit den Pfirsichen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mascarpone-Limetten-Mousse Mit Basilikum-Pfirsichen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte