Marzipanwaffeln mit Zwetschkenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für 4 Portionen:

Kompott:

  • 1000 g Zwetschken
  • 1 Teelöffel Speisestärke (eventuell mehr)
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 10 g Frischer, geriebener Ingwer

Für Die Waffeln:

  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Gew.-Ki. 3)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • Öl (zum Backen)
  • Evtl. Schlagobers
  • 50 g Pistazienkerne (gehackt)

1. Die Zwetschken entkernen, vierteln und in ein Achtel Liter Wasser 5-zehn Minuten köcheln. Die Maizena (Maisstärke) mit 2 El Wasser durchrühren, unter das kochende Kompott rühren, einmal aufwallen lassen, mit Zucker, Saft einer Zitrone und Ingwer würzen, abgekühlt stellen.

2. Aus Mehl, Fett, Backpulver, Zucker, Milch, Salz und Eiern einen Waffelteig kochen.

3. Die Marzipanrohmasse in kleine Stückchen teilen, zum Waffelteig Form und mit dem Schneidstab des Mixers unterziehen.

4. Die Waffeln backen. Mit Zwetschkenkompott und nach Lust und Laune ein klein bisschen Schlagobers zu Tisch bringen, mit Pistazien überstreuen. Dauer der Zubereitung: 45 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Marzipanwaffeln mit Zwetschkenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche