Marzipantorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Stk Eier
  • 150 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Msp Backpulver
  • 500 ml Schlagobers
  • 250 g Marzipan
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Pkg Sahnesteif
  • 1 Glas Erdbeermarmelade
  • 1 Tafel Bitterschokolade
  • Marzipan (zum Eindecken)
  • 40 g Butter

Für die Marzipantorte erst die Marzipanceme zubereiten.

Für die Marzipancreme 250 g Marzipan kleinschneiden. 250 ml Schlagobers aufkochen und in den leicht abgekühlten Schlag die Gelatine auflösen. Das Marzipan hineingeben und unter ständigem Rühren auflösen.

Die Masse auskühlen lassen. Die restlichen 250 ml Schlag mit Sahnesteif steif schlagen und unter die ausgekühlte Masse heben. Im Kühlschrank fest genug für die weitere Verarbeitung werden lassen (Puddingkonsistenz). Das kann bis zu 2 Stunden dauern, daher mit der Creme anfangen.

Für den Bisquit die 5 Eier trennen. Dotter mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermengen. Das Eiweis steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unterheben.

Eine Springform ausfetten und mit Mehl bestäuben. Bei 180 Grad ca. 25-30 Min backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den ausgekühlten Bisquit durchschneiden und mit warmer Erdbeermarmelade bestreichen.

Wenn die Marmelade angetrocknet ist mit 3/4 der Marzipancreme füllen. Den Kuchen außen ebenfalls mit Marmelade und der restlichen Creme bestreichen. Noch einmal für 20 - 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Das Marzipan zum Eindecken zwischen zwei Backpapier dünn ausrollen, Wer möchte, kann auch die Arbeitsfläche mit Staubzucker bestäuben und dort ausrollen.

Das Backpapier immer wieder wenden, da die Unterseite gerne verknittert und Falten in das Marzipan macht. Die Menge an benötigtem Marzipan richtet sich nach der Springform.

Für 28 cm benötigt man 350 - 400 g Marzipan. Wenn sich das Marzipan schwer ausrollen lässt einfach zusammen mit dem Backpapier in 10 Sekunden Einheiten in die Mikrowelle stellen. Darauf achten, dass es nur 10 Sekunden sind, sonst zerläuft es!

Mit dem ausgerollten Marzipan die Torte eindecken. Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen und über die Torte gießen.

Tipp

Da die Marzipantorte durch das Marzipan und die Marmelade schon sehr süß ist, kann man ruhig richtig dunkle Schokolade (80 - 90%) verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Marzipantorte

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 22.07.2016 um 10:54 Uhr

    Rein des Namen nach würde ich auch die Torte mit Marzipan einpacken - sieht sicherlich nett aus!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche