Marzipantorte mit Schokoladenfuellun

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 140 g (2 Rippen) zerlassene,
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 125 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Msp. Salz
  • 125 ml Milch (kalt)
  • 140 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 400 g Crème fraîche
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Staubzucker
  • 100 g Schlagobers
  • 12 Kirschen (zum Belegen)
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 1 Pk. Schokoladen-Dekorbl

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

erkaltete Halbbitterkuvertüre Fett für für für die geben Yield: Für die Krem Yield: Für Belag und Garnitur 1 Pck. Pck. Ck. Schokoladen-Dekorblätter

Zum Teig Butter oder Leichtbutter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, der Reihe nach die Eier untermengen, dann die erkaltete Mandelkerne, Mehl, Kochschokolade, Backpulver und Salz hinzfügen. Zum Schluss die Milch hinzufügen und das Ganze gut durchrühren. Den Teig in eine gut gefettete Tortenspringform (26 cm ø) Form und bei 180 bis 200 °C (Gas: Stufe 3) 45 bis 50 Min. backen. Auskühlen, dann zweimal durchschneiden. In der Zwischenzeit die Krem bereiten: Kochschokolade zerrinnen lassen, ein wenig auskühlen. Esslöffelweise Crème fraîche unterziehen, bis eine dicke Krem erreicht ist. Alle drei Tortenplatten mit der Krem bestreichen, übereinandersetzen.

Für den Belag die Marzipan-Rohmasse mit dem Staubzucker ausführlich zusammenkneten, dünn auswalken und so über die Torte legen, dass ebenfalls der Rand bedeckt ist. Mit steifgeschlagener Kakaopulver, Belegkirschen, Schlagobers und Schokolade-Dekorblättern garnieren.

Ergibt 12 Stückchen.

50 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marzipantorte mit Schokoladenfuellun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche