Marzipanlebkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 500 g Roggenmehl
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 80 g Honig
  • 1/2 Stk Zitrone
  • 1 TL Natron
  • 3 Eier
  • 200 g Powidlmarmelade
  • Staubzucker
  • 1 Pkg. Marzipan-Rohmasse
  • 200 g Schokolade
  • 150 g Butter

Für den Marzipanlebkuchen alle Zutaten für den Teig vermischen und verkneten. Ausrollen und die Platte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen mit einer Gabel ein paar Mal einstechen und bei 160 °C ca. 15 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Marmelade bestreichen. Das Rohmarzipan zerpflücken und mit ca. 150 bis 200 g Staubzucker vermischen Dann zusammenkneten und ausrollen.

Den Teig in der Mitte halbieren und auf eine Hälfte die Marzipanplatte legen. Die zweite Hälfte darauflegen und dünn mit Powidl bestreichen Das ganze nun in Streifen schneiden (ca. 3 cm breit) und in ca. 6 bis 7 cm lange Stücke.

Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und die Stücke damit überziehen. Kühl trocknen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.

Tipp

Der Marzipanlebkuchen kann auch beliebig mit weißer Schokolade überzogen werden. Wer möchte, verwendet auch eine andere Marmelade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 2 26

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marzipanlebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche