MarzipancrÈMe Mit Gebackenen Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Rohmarzipan
  • 5 Eidotter
  • 20 ml Amaretto
  • 200 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 250 ml Schlagobers
  • 750 g Äpfel, am besten Boskop
  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • Staubzucker

Das Rohmarzipan wird kleingeschnitten, mit ca. 20 ml Milch sowie dem Amaretto angeteigt. Eidotter, übrige Milch sowie der Zucker werden vermengt und auf dem siedenden Wasserbad verquirlen, bis die Menge dicklich wird. Sie wird dann rasch von dem Feuer genommen, die eingeweichte Gelatine zugegeben, und alles zusammen wird im kalten Wasser bis auf Zimmertemperatur gerührt.

Danach wird durchs Haarsieb gegossen, mit dem pürierten Marzipan und der geschlagenen Schlagobers vorsichtig vermengt und alles zusammen für ein paar Stunden abgekühlt gestellt.

Die abgeschälten und in Scheibchen geschnittenen Äpfel werden in einer feuerfesten geben, in der die Butter schmelzen wurde, mit dem Zucker bestreut und bei zirka 225 °C (oder 200 °C Umluft) 20-30 Min. goldbraun gebacken.

Von der kalten Marzipancrème werden Nockerl abgestochen. Die heissen Äpfel daneben gelegt, und alles zusammen wird mit Staubzucker bestreut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

MarzipancrÈMe Mit Gebackenen Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte