Marzipan-Stollen-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Quark-Eis:

  • 3 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Bittermandelaroma
  • Zimt
  • Kardamon
  • 250 g Topfen

Marzipan-Eis:

  • 4 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 ml Milch
  • 0.5 Vanilleschote
  • 100 g Marzipan
  • 20 ml Amaretto
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Marille (getrocknet)
  • Amaretto
  • Rum
  • Zucker
  • Zimt
  • Ahornsirup

Topfen-Eis: Eidotter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Etwas Zitronenschale dazureiben. Das Schlagobers mit einer Prise Salz, Bittermandelaroma und jeweils einer Prise Zimt und Kardamon erhitzen. Das Eigelg auf dem Wasserbad zur Rose abziehen, dabei gemächlich die warme Schlagobers unterziehen. Wenn alles zusammen ausgekühlt ist, 250 g Topfen unterziehen und ab in die Eismaschine.

Marzipan-Eis: Am Vortag: Rosinen in Rum mit Zucker und Zimt einlegen. Die zerkleinerten Marillen in Amaretto mit Ahornsirup einlegen.

Eidotter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Schlagobers mit der Milch und der Vanille (ausgekratzt) aufwallen lassen, den Marzipan darin zerrinnen lassen und mit Amaretto würzen. Abkühlen und in die Eismaschine. Kurz vor Ende die Rosinen und die Marillen hinzfügen (auch die Einleg-klare Suppe, wenns nicht zu viel ist).

Marzipan-Stollen-Eis: Topfen-Eis in zwei Schichten gefrieren, Marzipan-Eis in die Mitte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marzipan-Stollen-Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte