Marzipan-Rhabarber-Kuchen mit Baisertupfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stund
  • 1000 g Rhabarber
  • 200 Marzipanrohmasse
  • 225 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 125 g Zucker
  • 250 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 3 Eiklar (Grösse M)
  • 375 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 4 EL Milch
  • Fett für die Fettpfanne
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

"Heilig's Blechle!" Dieser Rührteig wird mit Marzipan verfeinert und einfach auf dem Blech verteilt.

1. Rhabarber reinigen, abspülen und in kleine Stückchen schneiden. Marzipan grob reiben. Fett, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Quirl des Handmixers kremig rühren. 6 Eier der Reihe nach unterziehen. Mehl mit Backpulver vermengen, abwechselnd mit der Milch unterziehen.

2. Teig auf eine gut gefettete Fettpfanne (ca. 32x39 cm) aufstreichen. Rhabarber darauf gleichmäßig verteilen. 1m heissen Backrohr (E-Küchenherd: 175 °C / Umluft: 150 °C /Gas: Stufe 2) etwa 20 Min. backen.

3. Für das Baiser 3 Eiklar und Saft einer Zitrone steif aufschlagen, 250 g Zucker und 1 Päckchen VanillinZucker einrieseln. Menge in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle einfüllen. Kuchen aus dem Herd nehmen und Baisertuffs darauf spritzen. Bei selber Hitze 15-20 Min. weiterbacken. Auskühlen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marzipan-Rhabarber-Kuchen mit Baisertupfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche