Marzipan-Ravioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 75 g Staubzucker

Füllung:

  • 50 g Marille (getrocknet)
  • 30 g Pistazienkerne
  • 75 g Orangenmarmelade, bitter vielleicht
  • 2 EL Bitterorangen-Likör

Verzierung:

  • 50 g Kochschokolade (bitter)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Ergibt ca. 25 Stück

Die Marzipan-Rohmasse würfeln und mit 75 Gramm durchgesiebtem Staubzucker zusammenkneten. Marzipan auf Staubzucker ungefähr 2 mm dick zu einem Rechteck auswalken.

Für die Füllung:

Marillen klein hacken und mit Pistazien, Marmelade und vielleicht Likör durchrühren. Mit einem TL kleine Häufchen im Abstand von 2 cm auf eine Hälfte der Marzipanplatte setzen. Die Zwischenräume mit einem Pinsel mit ein wenig Wasser bestreichen, damit die zweite Marzipanlage gut klebt. Die zweite Hälfte der Marzipanplatte über die Häufchen aufschlagen und die Zwischenräume gut glatt drücken. Mit einem Ravioliausstecher beziehungsweise mit einem Kuchenrädchen mit gewelltem Rand Ravioli ausstechen. Marzipanreste vielleicht wiederholt auswalken und wie beschrieben befüllen. Für die Dekoration:

Die Kochschokolade hacken und im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Kochschokolade in einen kleinen Tiefkühlbeutel Form und eine kleine Ecke davon klein schneiden. Schoko in Streifchen über die Ravioli spritzen und abtrocknen. Tips

Als Füllung können Sie ebenfalls ein kleines bisschen Nougat, Cocktailkirschen bzw. gehackte kandierte Früchte, mit ein kleines bisschen Likör vermengt, nehmen.

Nährwerte je Stück ca. 95 Kalorien, 4 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Marzipan-Ravioli

  1. Liz
    Liz kommentierte am 30.06.2014 um 10:09 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche