Marzipan-Himbeer-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitteig:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver zum Aufkochen
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Füllung:

  • 600 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver zum Aufkochen
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Butter
  • 50 g Mandelkerne (gehobelt)

Dekoration:

  • 250 g Marzipanrohmasse (oder eine fertige runde Marzipandecke)
  • 2 EL Staubzucker
  • Schokoladebuchstaben

Die Himbeeren in einer Backschüssel entfrosten und den Saft dabei auffangen.

Für den Biskuitboden die Eier trennen. Das Eiklar mit dem Zucker steif aufschlagen. Die Dotter mixen und unterrühren, Vanillepudding, Mehl und Backpulver vermengen und unter die Eimasse ziehen. Den Herd auf 200 Grad Umluft vorwärmen. Auf das Blech eine Lage Pergamtenpapier breiten, den Boden einer Sternform darauf setzen, den Teig hinein gießen und in 10 bis 15 Min. goldbraun backen. In der geben abkühlen.

Die Himbeeren mit ihrem Saft mit dem Staubzucker erhitzen. Das Vanillepuddingpulver untermengen, zum Kochen bringen und nur kurz auskühlen. Die Himbeermasse auf den sternförmigen Tortenboden Form und glatt aufstreichen.

In einer Bratpfanne die Butter schmelzen und die gehobelten Mandelkerne darin vorsichtig Farbe annehmen. Jetzt die Mandelkerne zum Auskühlen auf der Stelle in ein kaltes Gefäß umfüllen, damit sie nicht nachbraeunen. Das Schlagobers mit Sahnesteif und Vanillezucker steif aufschlagen, zum Schluss die gebräunten Mandelkerne darunter ziehen. Die Menge auf die Himbeerschicht aufstreichen.

Das Rohmarzipan mit dem Staubzucker zusammenkneten. Die Fläche zum Ausrollen des Marzipans mit Pergamtenpapier überdecken, damit es nicht festklebt. Den Marzipanklumpen darauf legen und mit den Händen leicht flachdrücken. Zwei reichlich große Stückchen Klarsichtfolie darauf legen und das Marzipan mit einem Nudelwalker zu einem flachen gleichmässigen Kreis auswalken. Die Klarsichtfolie abziehen und den Marzipankreis auf den Springformrand legen, das Pergamtenpapier liegt dabei oben. Das Marzipan überall auf dem Tortensternring glatt drücken, dann das Pergamtenpapier abziehen, so dass der Marzipanstern in die Tortenform auf die Sahnedecke fällt. Mit einem scharfen Küchenmesser am Innenrand der geben entlang fahren, um die Torte besser aus der geben lösen zu können.

Mit Schokoschrift einen Weihnachtsgruss auf die Oberfläche legen.

Tipp: Natürlich kann man die Torte genauso in einer normalen runden Tortenspringform (26 cm ø) backen.

07marzipan_himbeer_torte. Jhtml

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marzipan-Himbeer-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche