Marzipan-Gugelhupf Mit Erdbeerkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Gugelhupf:

  • 130 g Marzipanrohmasse
  • 100 ml Milch
  • 3 EL Rum
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 2 Vanilleschoten
  • 350 g Butter (zimmerwarm)
  • 350 g Staubzucker (gesiebt)
  • 9 Eier (Klasse M)
  • 350 g Mehl (gesiebt)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Erdbeerkompott:

  • 600 g Erdbeeren (tiefgekühlt)
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Zucker
  • 1000 g Erdbeeren (frisch)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Die Marzipanrohmasse in kleine Stückchen schneiden, mit der Milch.

Rum und Mandelaroma erwärmen und glattrühren. Die Vanilleschoten der länge nach aufschlitzen und das Mark herausschaben.

2. 300 g Butter, Staubzucker und Vanillemark mit den Quirl in einer Küchenmaschine in l0 min sehr cremig rühren. nach und nach die Eier unterziehen. Die Marzipanmasse hinzfügen. Mehl mit dem Backpulver vermengen, hinzfügen und alles zusammen zu einem glatten Teig durchrühren. Den Teig in eine beschichtete Gugelhupfform (2, 5 Liter Inhalt) befüllen und die Oberfläche glattstreichen (eine unbeschichtete geben einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen). Im aufgeheizten Backrohr bei 170 Grad auf der 2. Leiste von unten 50 min backen (Gas Liter-2, Umluft l60 Grad ).

Nach der Hälfte der Backzeit den Gugelhupf mit einem Stück Aluminiumfolie bedecken.

3. In der Zwischenzeit für das Erdbeerkompott die tiefgekühlten Erdbeeren mit dem Saft einer Zitrone und Zucker im geschlossenen Kochtopf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen und 15 Min. ziehen. Die Erdbeeren mit dem entstandenen Saft durch ein Sieb gießen, den Saft dabei auffangen (Erdbeeren nicht auspressen, damit der Saft klar bleibt). Die frischen Erdbeeren abspülen und gut abrinnen. Erdbeeren halbieren, große Früchte vierteln.

Erdbeeren in dem Saft bis zum Servieren einmarinieren.

4. Die übrige Butter in einem Kochtopf schmelzen. Den Gugelhupf aus dem Backrohr nehmen und l0 min in der geben ruhenlassen.

Vorsichtig auf ein Kuchengitter oder eine Platte stürzen. Den warmen Gugelhupf mit der flüssigen Butter bestreichen und abkühlen. Vor dem Servieren mit wenig Staubzucker bestäuben. Das Erdbeerkompott dazu zu Tisch bringen.

Dazu passt Sch1agsahne.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Marzipan-Gugelhupf Mit Erdbeerkompott

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 11.12.2015 um 09:14 Uhr

    klingt gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche