Martins - Gans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Gans
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Majoran

Füllung:

  • 500 g Esskastanien (Maronen)
  • 3 Äpfel (Boskop)
  • 100 g Rosinen
  • 1 EL Apfelkraut

Sonstige:

  • Rotwein oder Apfelsaft zum Ablöschen für die Soße

Füllung: Edelkastanien kreuzweise einschneiden und bei 160 °C im Backrohr 20# rösten und abschälen. Äpfel abschälen und in grobe Stückchen, so groß wie die Edelkastanien, schneiden. Alles mit den Rosinen gemeinsam vermengen.

Gans abspülen und gut trocken reiben mit Küchenrolle.

Mit den Gewürzen innen und aussen einreiben, Füllung fest hineinstopfen und Gans mit Rouladen - Nadeln zustecken.

Gans mit der Brust nach unten in den Bräter legen und 2 h bei 150 °C rösten.

Gans vorsichtig auf die andere Seite drehen und ca. 8 mal weiterbraten, dabei immer nochmal mit dem abgeschöpften Bratfett begießen.

Gans herausnehmen und mit Servierplatte warmstellen.

Bratfett abschütten und behalten. Fond mit Flüssigkeit aufgießen und umrühren, ggf. Mit Maizena binden und durch ein feines Sieb Form.

Zuspeisen: Kartoffelklösse und Apfelrotkohl.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Martins - Gans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche