Martinigans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gans; jung

Füllung:

  • 150 g Weissbrot (ohne Rinde)
  • 125 ml Schlagobers
  • 20 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 100 ml Rotwein
  • 50 g Speck (geräuchert)
  • 20 g Butter
  • 50 g Champignons
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 40 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.25 Lorbeergewürz
  • 1 Wacholderbeere
  • 10 ml Apelschnaps
  • 10 ml Weinbrand
  • 300 g Kalbfleisch
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 50 g Rinderzunge
  • 150 g Gänselebermus
  • 3 Eier
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Muskat
  • 0.25 Zitrone (Schale davon)
  • Salz

Gans auswaschen, abtrocknen, mit Salz würzen. Weissbrot in Schlagobers und Herrenpilze in Rotwein einweichen. Speck in Würfel schneiden und mit Butter in einer Bratpfanne auslassen, Champignons in Scheibchen schneiden, Apfel abschälen und in grobe Würfel schneiden. Schalotten fein in Würfel schneiden, Knoblauch schälen, klein schneiden und mit Salz auf einem Brett zerdrücken, Lorbeer und Wacholder in einem Mörser stoßen, das Ganze im Speckfett anschwitzen, mit dem Apfelschnaps und Weinbrand auskühlen. Kalblfleisch Würfel schneiden, Petersilie gut hacken, das Ganze durch den Fleischwolf drehen. Zunge würfel, Herrenpilze ohne Gänselebermus, Flüssigkeit, Weissbrot, 3 Pfeffer, Eier, Salz, Gewürze, Zitronenschale dazumischen. Gans damit befüllen. Zunähen. Im Herd bei 250 °C rösten, ab und zu mit heissem Wasser begiessen Bratzeit 1 1/2 bis 2 Stunden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Martinigans

  1. omami
    omami kommentierte am 30.10.2015 um 17:28 Uhr

    WOW !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche