Marsala-Pfirsiche mit Mascarpone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Pfirsiche (gelb)
  • 50 g Zucker ((1))
  • 300 ml Marsala
  • 1 Vanilleschote
  • 1.5 EL Saft einer Zitrone Masse anpassen
  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Joghurt (natur)
  • 2 Teelöffel Zucker ((2))
  • 1 Pk. Vanillezucker

Die Pfirsiche anfangs halbieren und den Stein entfernen. Anschließend die Früchte kurz in kochendes Wasser geben und dreissig Sekunden ziehen. Herausheben und die haut abziehen. Mit der Wölbung nach oben in eine feuerfeste geben geben.

Den Zucker (1), den Marsala, den in Längsrichtung aufgeschlitzten Vanillestängel und den Saft einer Zitrone in ein Pfännchen Form und aufwallen lassen. Den Jus über die Pfirsiche Form. Die Pfirsiche auf der zweiten Schiene von unten im auf 180 °C aufgeheizten Herd jeweils nach Reifegrad der Früchte derweil zwanzig bis dreissig Min. backen, Die Pfirsiche herausheben und in eine weite Platte bzw. Backschüssel Form. Den Marsalajus in ein Pfännchen umgiessen.

Den Jus auf großem Feuer auf etwa anderthalb dl (bei einer Ausgangsmenge von drei dl Marsala) kochen. Wenn nötig mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone nachwürzen. Über die Pfirsiche Form Erkalten.

Zum Servieren den Mascarpone mit dem Joghurt, dem Zucker (2) und dem Vanillezucker glatt rühren. Separat zu den Pfirsichen zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Marsala-Pfirsiche mit Mascarpone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche