Maronitorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

für 1 Personen

Schokoladenglasur:

  • 120 g Schokolade
  • 1 Teelöffel Butter
  • 200 g Zucker
  • 125 ml Wasser

Für die Maronitorte die Maroni auf der runden Seite einkerben, auf ein Backblech setzen, mit Wasser bespritzen nd ungefähr 10 Min. bei 120 Grad Celsius im Rohr braten, bis sie aufspringen; von der Schale befreien, in  einem Topf mit Wasser  füllen und ungefähr 1/2 Stunde weich kochen, rasch passieren.

Eidotter mit 2/3 des Zuckers cremig aufrühren; mit Vanillezucker, Semmelbröseln und 120 g der passierten Maroni vermengen.

Die Eiklar mit dem übrigen Zucker steif aufschlagen; den Eischnee darunterziehen. Die Menge in eine am Boden ausgebutterte Tortenspringform füllen; bei 180 Grad backen, nach dem Auskühlen in der Mitte quer halbieren.

Das Schlagobers steif aufschlagen, mit den übrigen Maroni vermengen; die Torte damit füllen und die beiden Hälften zusammensetzen.

Für die Schokoladeglasur Butter und Schoko im Wasserbad auflösen; Wasser und Zucker kurz aufkochen; nach dem Abkühlen löffelweise mit der geschmolzenen Schoko mischen.

Die Maronitorte dünn mit Marmelade bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen.

 

 

 

Tipp

Maronitorte mit Schlagobers servieren!

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare0

Maronitorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte