Maronistangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 220 g Kastanienpüree (gesüßt)
  • 3 Eigelb
  • 30 g Mehl
  • 100 ml Obers

Backteig:

  • 20 g Butter (flüssig)
  • 150 g Mehl
  • 2 Eiweiss (steif geschlagen)
  • 50 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum Fritieren)

Für die Maronistangen das Maronipüreee mit dem Obers und den Eidottern glattrühren. Das Mehl darübersieben und einarbeiten.

Die Masse in einer 1 cm dicken Schicht auf ein Backblech mit erhöhtem Rand streichen. Zugedeckt für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Anschließend in 4 cm lange und 1 cm breite Stangen schneiden.

Für den Backteig alle Zutaten - bis auf den Schnee - zu einem dicklichen Teig mischen. Den Schnee unter den Teig heben.

Die Maronistangen in etwas Mehl wenden, durch den Backteig ziehen und im heißen Öl goldbraun backen. Auf Küchenrolle abtropfen lassen.

Die Maronistangen warm servieren.

Tipp

Besonders gut schmecken Maronistangen mit Vanillesauce oder Sabayon!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Maronistangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche