Maroniroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Ribiselmarmelade

Für den Teig:

  • 5 Stk Eier (Größe M)
  • 6 dag Universalmehl (bio)
  • 8 dag Rohrohrzucker (bio)
  • 1/2 Sackerl Weinsteinbackpulver (bio)
  • 1 TL Vanillezucker (bio)
  • 5 dag Maroni (fertig, z.B. aus dem Beutel)

Für die Creme:

  • 125 ml Schlagobers (bio)
  • 5 dag Maroni (essfertig, z.B. aus dem Beutel)
  • 20 dag Maronicreme (Glas)

Für die Maroniroulade die Eier trennen. Die Maroni pürieren oder durch z.B. eine Kartoffelpresse drücken oder Notfalls mit einer Gabel ganz fein zerdrücken. Mehl mit Backpulver vermengen.

Das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Die Eidotter mit dem Zucker und Vanillezucker ein paar Minuten sehr schaumig rühren. Maroni und das Mehl unter die Ei-Zuckermasse rühren.

Zum Schluss vorsichtig den Schnee mit einer Teigspachtel unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheiztem Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten je nach Herd bei Ober- und Unterhitze backen.

Das fertige Maroni-Biskuit auf ein sauberes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen und sofort mit dem Geschirrtuch einrollen. Auskühlen lassen. In der Zwischenzeit das Schlagobers schlagen.

Die Maroni mit einer Gabel zerdrücken und mit der Maronicreme unter das Schlagobers rühren. Zucker ist hier nicht mehr notwendig, da die Maronicreme recht süß ist.

Die Roulade vorsichtig ausrollen, dünn mit Ribiselmarmelade bestreichen, dann die Creme gleichmäßig verteilen und wieder zusammen rollen. Eventuell am inneren Rand etwas mehr.

Tipp

Im Kühlschrank lagern. Sollte das Schlagobers nicht steif genug werden, am besten etwas Sahnesteif dazugeben. Statt Ribiselmarmelade kann man auch eine Preiselbeermarmelade für die Maroniroulade verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Maroniroulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche