Maroniknödel mit Schokoladesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Erdäpfel (mehlig)
  • 50 g Mehl (glatt)
  • 1/2 Esslöffel Weizengrieß
  • 20 g Butter
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 200 g Maronipüree
  • 40 g Staubzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Rum

Sauce:

  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 125 ml Wasser
  • 80 g Zucker
  • 100 g Bitterschokolade
  • 1 Esslöffel Rum
  • 50 g Mandeln (fein gerieben)

Für Maroniknödel mit Schokoladesauce Erdäpfeln weich kochen, abgießen, schälen und durch die Presse drücken. Die noch warmen Kartoffeln mit Salz, Mehl, Grieß, Dotter und Butter zu einem Teig kneten.

Maronipüree mit Staubzucker, Rum und Vanillezucker mischen. Daraus Kugeln formen und kühl stellen.

Kartoffelteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in Scheiben schneiden. Jede Scheibe flachdrücken, jeweils eine Maronikugel darauf setzen, mit einer weiteren Scheibe bedecken und Knödel formen. In kochendes Salzwasser einlegen. Temperatur reduizieren, Kochtopf bis auf einen Spalt zudecken. Die Knödel rund 10 Min. ziehen lassen bis sie gar sind.

Inzwischen für die Sauce Wasser, Vanillezucker und Zucker mischen und aufkochen lassen. Den Topf vom Feuer nehmen, Schokolade dazugeben und unter durchgehendem Rühren auflösen. Die Sauce mit Rum aromatisieren und mit einem Handmixer schlagen.

Maroniknödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, ordentlich abrinnen lassen und in den Mandeln wälzen.

Maroniknödel mit Schokoladesauce servieren und mit Staubzucker bestreuen.

 

 

Tipp

Eingelegte Kirschen passen sehr gut zu Maroniknödel mit Schokoladesauce!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Maroniknödel mit Schokoladesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche