Maronikipferln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Fülle:

  • 80 g Marmelade
  • 250 g Maronipüree
  • 1 EL Rum
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Eidotter (zum Bestreichen)
  • 1 EL Milch (zum Bestreichen)

Für die Maronikipferln zuerst den Mürbteig zubereiten. Dazu die Butter in kleine Stücke schneiden und mit Mehl verbröseln. Mit den  restlichen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank ca. 1 Stunde rasten lassen.

Maronipüree, Vanillezucker und Rum gut vermengen.

Den Mürbteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche gleichmäßig und nicht zu dünn ausrollen.  Mit einem Messer oder einem Teigrad Dreiecke schneiden.
In die Mitte des Teigdreiecks etwas Marmelade aufstreichen und dann die Maronifülle mit Hilfe eines Löfferls aufsetzen.

Teigdreiecke von der breiten Seite her zur Spitze rollen und ein Kipferl formen. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auflegen.

Eidotter und Milch gut verquirlen und die fertigen Kipferln damit bepinseln.

Die Maronikipferln im vorgeheizten Backrohr bei 190° C ca. 15 Minuten backen.

Tipp

Nach Wunsch die noch warmen Maronikipferln mit Puderzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 5 0

Kommentare48

Maronikipferln

  1. kwkw
    kwkw kommentierte am 25.05.2016 um 05:45 Uhr

    Kam gut: mit Apfelmarmelade

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 26.12.2015 um 22:28 Uhr

    nett

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 28.11.2015 um 15:07 Uhr

    herrliches Gebäck für die Adventjause

    Antworten
  4. dorli58
    dorli58 kommentierte am 28.11.2015 um 12:54 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 26.11.2015 um 16:04 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche