Maroni Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 150 g Kastaniencréme
  • 1 dl Milch
  • 2 dl Obers
  • 6 Stück Vanini Marrons Glacé (oder frische Maroni)
  • 250 g Ricotta
  • 1 dl Sauerrahm
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Stück Orange (abgeriebene Schale)
Sponsored by Vanini

1 kleine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen.
Kastaniencreme und Milch glatt rühren. Obers steif schlagen und unter die Kastaniencreme ziehen. In die vorbereitete Form füllen. Diese etwa 45 Minuten in den Tiefkühler stellen.
In die halb gefrorene Masse mit einem Löffel längs eine große Vertiefung eindrücken, dabei die Creme dem Rand entlang hochstreichen. Wieder in den Tiefkühler geben.
Marron Glacés grob hacken.
Ricotta, Sauerrahm, Staubzucker und Orangenschale glatt rühren. Gehackte Marrons Glacés untermischen. Die Creme in die Vertiefung des Parfaits füllen und für ca. 4 Stunden weiter gefrieren lassen.
Zum Servieren das Parfait im Kühlschrank 20-30 Minuten antauen lassen. Das Parfait stürzen, die Klarsichtfolie vorsichtig abziehen und in Scheiben schneiden. Auf den Tellern anrichten und mit je 1 Marron Glacés garnieren.

Tipp

Sie können dieses Rezept natürlich auch mit frischen Maroni machen.

Wenn Sie aber Maroni sehr lieben und öfter spontan ein Gericht damit zubereiten möchten, eigenen sich die hochqualitativen Maroni der Firma Vanini besonders. Sie sind das ganze Jahr über erhältlich!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 1

Kommentare32

Maroni Parfait

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 16.06.2016 um 12:46 Uhr

    Im Winter verwende ich immer die tiefgefrorenen Maronipackerl.

    Antworten
  2. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 26.12.2015 um 22:49 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 25.12.2015 um 10:43 Uhr

    Schmeckt sehr, sehr gut!

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 23.12.2015 um 00:08 Uhr

    sehr verlockend

    Antworten
  5. KarliK
    KarliK kommentierte am 21.12.2015 um 11:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche