Maroni-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Maronipüree
  • 20 g Haselnüsse
  • 20 g Walnüsse
  • 20 g Mandeln
  • 76 g Eiklar
  • 5 g Kakaopulver
  • 30 g Zucker
Sponsored by KiloCoach.com

Für die Maroni-Kekse zunächst Mandeln, Walnüsse und Haselnüsse fein reiben und mit dem Kakaopulver vermischen.

Eiklar mit Zucker steif schlagen. Das Maronipüree mit den den geriebenen Nüssen vorsichtig unter den Eischnee heben. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.

Die Maroni-Kekse im Backofen bei 180 °C etwa 10-15 Minuten backen.

Hier finden Sie das Video zum Rezept.

Tipp

Dieses Rezept für Maroni-Kekse wurde uns von KiloCoach.com zur Verfügung gestellt.

Hier erfahren Sie mehr zu dem alltagstauglichen und effektiven Online-Abnehmprogramm:
Zu KiloCoach.com

Eine Frage an unsere User:
Womit könnten diese Kekse Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
38 22 9

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare91

Maroni-Kekse

  1. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 25.01.2017 um 18:24 Uhr

    Leckere Kekse- mal was anderes. Ich habe die doppelte Menge Teig genommen. Wurden 28 Kekse- plattgedrückt mit der Gabel ca. 4-5 cm rund.Damit die Kekse anderst aussehen habe ich den Teig mit dem Tl aufs Blech gesetzt etwas "gerundet" und dann mit der Gabel platt gedrückt, so haben sie jetzt ein Muster . Statt Kakao habe ich Carob genommen.

    Antworten
  2. Michaela S.
    Michaela S. kommentierte am 07.01.2017 um 19:00 Uhr

    mach ich nima, sind nach 2 Wochen schimmlig geworden ;(

    Antworten
    • Ausprobierer
      Ausprobierer kommentierte am 25.01.2017 um 13:23 Uhr

      Danke für die Info. Dann weiss ich,dass es"Kühlschrankkekse" sind.Ist halt wegen den Maroni - nehme an.

      Antworten
  3. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 06.01.2017 um 20:22 Uhr

    Mit etwas Kirschrum

    Antworten
  4. habibti
    habibti kommentierte am 26.12.2016 um 22:16 Uhr

    mit Orangenzucker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche