Maroni-Dessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kastanienreis
  • 2 EL Rum
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 4 Stk. Schokomaroni
  • 0,5 L Sojadessert (Vanille)

Für das Maroni-Dessert den aufgetauten Kastanienreis mit Rum, Birkenzucker und Vanillezucker vermengen.

Die Hälfte der Masse auf 4 Schüsseln aufteilen, mit Sojadessert bedecken, den Rest der Kastanienmasse hinzufügen.

Mit Schokomaroniherzen dekorieren.

Tipp

Man kann auch Kristall- oder Staubzucker statt des Birkenzuckers für das Maroni-Dessert verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Maroni-Dessert

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 08.10.2015 um 13:52 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 22.05.2015 um 14:17 Uhr

    Maroni ist gut

    Antworten
  3. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 08.05.2015 um 21:26 Uhr

    Schnelles Dessert für alle Tage ...lecker

    Antworten
  4. linda1989
    linda1989 kommentierte am 07.05.2015 um 08:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 06.05.2015 um 09:42 Uhr

    Klingt super, ich nehme auch immer Birkenzucker.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche